Der Landarzt - Wen man einmal liebt (TV) - Serienbeschreibung zu Inhalt und Handlung

» Start » News » Filme » Serien » Drehorte » Schauspieler » Autogramme » Rollennamen » Im TV


» Start     » Serien     » Drama     » 2009     » Der Landarzt - Wen man einmal liebt (TV)    » Inhaltsbeschreibung




.: Der Landarzt - Wen man einmal liebt (TV) - Beschreibung von Inhalt und Handlung







.: Inhaltsbeschreibung Der Landarzt - Wen man einmal liebt (TV)


Inken Engel und Mark Bohm verbindet eine lange und nicht immer einfache Vergangenheit. Sie haben einen gemeinsamen Sohn und haben sich dadurch die ganzen Jahre seit ihrer Trennung nicht aus den Augen verloren. Mark wird bewusst, dass er seine Exfrau immer noch liebt, und er versucht sie vorsichtig zurückzugewinnen. Albert Eckholm beobachtet die zaghafte Annäherung zwischen seiner Tochter und seinem Ex-Schwiegersohn mit Skepsis, aber auch Inken weiß nicht recht, wie sie mit der Situation umgehen soll. Als Mark seinen ganzen Mut zusammennimmt und Inken seine Liebe gestehen will, kommt es zu einem tragischen Unfall. Inken wird in die Klinik von Prof. Dr. Osterloh eingeliefert. Mark erfährt von ihm und Dr. Bergmann, dass seine Exfrau an retrograder Amnesie leidet. Sie hat große Gedächtnislücken und denkt, sie sei noch mit Bohm verheiratet.

Frau Jürgens ist von ihrer Weltreise zurück und kommt als Überraschungsgast in die Praxis. Die Freude ist groß, doch Jans Angebot, wieder bei ihm zu arbeiten, lehnt sie kategorisch ab. Trotzdem wird Bergmann schnell klar, dass es seiner ehemaligen Haushälterin langweilig ist.

Text: ZDF





.: DVD - Blu-Ray und sonstige Artikel zum Film









.: Suche nach Filmen, Serien, Schauspielern



.: Serien im Archiv - A bis Z



.: Serien-Archiv nach Jahren





.: Serien nach Genre





filme-schauspieler.de ist ein Service der Exxact New Media UG & Co. KG
© 2009 - 2019