Biografie von Winnie Böwe


» Start     » Schauspieler     » Winnie Böwe    » Biografie



.: Biografie Winnie Böwe



Winnie Böwe wurde 1973 in Halle geboren. Von 1993 bis 1997 studierte sie Schauspiel an der "Ernst Busch" Hochschule in Berlin. Daneben nahm sie klassischen Gesangsunterricht und ließ sich zur Sopranistin ausbilden. Winnie Böwe hat sich der Schauspielerei und der Musik gleichermaßen verschrieben. Sie spielte u. a. im Maxim Gorki Theater, dem Berliner Ensemble, Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin, dem Residenztheater München und dem Staatsschauspiel Dresden. Neben Theaterrollen war sie in verschiedenen Operninszenierungen zu sehen. Auch verfolgt sie zahlreiche musikalische Projekte, mit denen sie regelmäßig Konzerte gibt. Für das Fernsehen stand sie zuletzt für "Ein starkes Team", "Der Kriminalist", "Polizeiruf Rostock", "Tatort Leipzig", "Bella Block" und "Im Angesicht des Verbrechens" von Dominik Graf vor der Kamera. 2013 spielte sie in dem Kinofilm "Bibi &Tina" unter Regie von Detlev Buck, der im März 2014 in die deutschen Kinos kam. Auch sah man sie in den Kinoproduktionen "Boxhagener Platz"(2010) und "Drei"(2010), sowie in dem kontrovers diskutierten Film "Die Kriegerin" (2012) und "Crashkurs"(2014).

Quelle: RTL









.: Suche nach Filmen, Serien, Schauspielern



.: Schauspieler A bis Z



.: Agenturen Archiv - A bis Z





filme-schauspieler.de ist ein Service der Exxact New Media UG & Co. KG
© 2009 - 2020